Mindermengenzuschlag

Sehr geehrte Kunden,

wir haben uns entschlossen, abweichend zu üblichen Branchengepflogenheiten, Aufträge (bei Einreichung über das Shopsystem) ohne Mindestauftragswerte anzunehmen. Sie können somit schon ab einer Verpackungseinheit bestellen.

Es gibt Kosten (Kommissionierung, Verpackung, Verwaltung und Zahlungsmittelkosten) die losgelöst vom Umsatz, pro Auftrag entstehen. Es führt deshalb kein Weg daran vorbei, diese Kosten in Form eines Mindermengenzuschlages (bis 10 € Brutto- Warenwert 5 € Zuschlag, im gewerblichen Bereich zusätzlich 10- 20 € Brutto Warenwert 2,50 € Zuschlag) weiter zu berechnen.

Telefonische oder schriftliche Bestellungen bedingen einen erheblichen Mehraufwand (manuelle Adress- und Artikelerfassung) werden daher erst ab einer Mindestbestellmenge von 50 € angenommen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.